Kiox: Neuer Fahrradcomputer von Bosch

Mit Kiox stellt Bosch zum Modelljahr 2019 einen kleinen, robusten Bordcomputer mit Farbdisplay für E-Bikes vor.

Kiox liefert dem Fahrer Informationen über Geschwindigkeit, eigene Leistung und Trittfrequenz oder den Akku-Ladezustand und verfügt über eine separate Bedieneinheit am Lenker. Über Bluetooth lässt sich der Bordcomputer mit einem optionalen Herzfrequenzmesser verbinden, damit Fahrradfahrer optimal trainieren können. Weitere Connectivity-Funktionen werden folgen.

Konzentration auf das Wesentliche

„Sportive E-Biker präferieren aufgeräumte Lenker, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Tour, den Flow, das E-Biken. Hier setzen wir mit unserem neuen Bordcomputer Kiox an“, erklärt Claus Fleischer als Geschäftsleiter Bosch eBike Systems. Das kompakte und handliche Display lässt sich für Fahrradhersteller wahlweise mit der Bosch-Halterung montieren oder durch individuelle Lösungen nahezu in den Vorbau integrieren. Das sorgt für unterschiedliche Designvarianten und einen minimalistischen E-Bike-Look. Dabei überzeugt Kiox durch cleane Optik, kräftige Farbgebung sowie eine übersichtliche Benutzerober-fläche. eBiker können so relevante Daten wie Geschwindigkeit, Unterstützungs-modus, gefahrene Kilometer oder den Akku-Ladezustand rasch erfassen.

Optimiert für den anspruchsvollen Einsatz

Ein weiteres Highlight: die Displaybeleuchtung. Sie passt sich automatisch der Umgebungssituation an. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung und im Dunkeln ist das 1,9 Zoll große, hochauflösende Farbdisplay sehr gut lesbar. Die mittige Positionierung auf dem Lenker-Vorbau ermöglicht einen idealen Ablesewinkel. Robustes Gorilla-Glas schützt das Display vor Kratzern oder anderen Beschädigungen. Die Magnethalterung sorgt für festen Halt und ermöglicht ein einfaches Entnehmen sowie Anbringen des Bordcomputers. Der integrierte Akku des Displays liefert im Off-Board-Modus bis zu 20 Minuten Strom und zeigt dabei eine Zusammenfassung der eigenen Tagesaktivitäten an. Gesteuert wird der Kiox-Bordcomputer über die separate Bedieneinheit „Remote Compact“ am Lenker. Der deutlich spürbarer Tastendruck gibt dem Fahrer eindeutige Rückmeldung – einfach, sicher, intuitiv.

Der smarte Bordcomputer für Sportler

Kiox unterstützt E-Biker bei der Verbesserung der Fitness: Der Bordcomputer informiert, ob man gerade über oder unter der Durchschnittsgeschwindigkeit fährt – so werden E-Biker zu einer besseren persönlichen Leistung angespornt. Mit einem optionalen Herzfrequenzmesser via Bluetooth verbunden, können sich Kiox-Nutzer stets über den aktuellen Pulsbereich informieren und so optimal trainieren. Die Bluetooth Low Energy-Schnittstelle bietet zudem die Möglichkeit, Updates der Kiox Software ohne Kabelverbindung auf den Bordcomputer zu laden. Künftig werden noch weitere Funktionen folgen, um E-Biker mit dem neuen Bordcomputer zu vernetzen.